T2med Praxissoftware

Die Software-Innovation für Ihre PraxisT2med

Die Idee, eine neue Praxissoftware zu entwickeln, kam vor allem aus der Ärzteschaft. Das Ergebnis des Kieler Entwicklerteams: T2med, ein modernes Praxis-Programm mit zahlreichen Innovationen, einfach in der Bedienung, schnell und dazu noch preislich attraktiv. Ärztliche Erfahrungen sind bei diesem Programm direkt aus der Praxis in das Programm eingeflossen. Ziel des T2med Geschäftsführers Herrn Dr. med. von der Burchard ist die optimal funktionierende Patientenversorgung mit allem, was die EDV dazu beitragen kann.

T2med ist nicht in Modulen aufgebaut, welche einzeln dazu gekauft werden müssen. Die Anwender verfügen stets über das gesamte Programm - wenn neue Eigenschaften entwickelt wurden, liefert T2med diese kostenfrei im Rahmen der Softwarepflege aus. Auch die Software-Wartung erhöht sich dadurch nicht. Mit der T2med-App haben Sie T2med auf Ihrem iPhone/iPad und können auch von unterwegs arbeiten. Auch eine digitale Vernetzung mit Ihren Patienten ist über Patmed möglich.

Einige Features von T2med finden Sie auf dieser Seite. Gerne bieten wir Ihnen auch eine kostenfreie T2med-Vorstellung bei Ihnen vor Ort oder in unseren Räumlichkeiten an, sowie T2med-Schulungen.

Weitere Informationen zur Software erhalten Sie auch direkt auf der T2med Homepage unter www.t2med.de oder in der T2med Broschüre.

Angekommen in der ZukunftÜberblick über die besten T2med Features

Kinderleichte Bedienung

Das lieben T2med-Anwender: Durch das Betätigen der Strg+Leertaste erscheint in T2med die Vorgangssuche, über die jegliche Funktionen in T2med gesucht und aufgerufen werden können. Dies bezieht sich nicht nur auf die Formulare, sondern auch auf Programmfunktionen.

Suchen Sie z. B. die Krankenhauseinweisung, reicht es ein Wortfragment wie kran oder Muster 2 einzugeben und das Formular erscheint sofort zur Ausfüllung auf dem Bildschirm. Wissen Sie nicht mehr, wo Sie die Ziffernketten eingeben oder die KV-Abrechnung aufrufen, tragen Sie entsprechend einen Teilbegriff ein und springen sofort in den Programmteil. Einfach und intuitiv bedienbar. Strg+Leertaste macht Ihnen die Bedienung von T2med kinderleicht. Sie müssen sich nicht mehr umständlich in irgendwelchen Menüs durchhangeln.

Wörterbücher - eine intelligente Hilfe
Eine schnelle Hilfe bei der Befundung oder beim Ausfüllen von Formularen. Sie schreiben los und unmittelbar erscheinen, passend zu den eingegebenen Buchstaben, umfangreiche Vorschläge: komplette Befunde, Therapien oder längere Wörter. Sie wollen „Belastungsdyspnoe“ schreiben und bereits nach „Bel“ erscheinen passende Begriffe. Jetzt reicht es, die Enter-Taste zu drücken und der Begriff ist da! Ohne Mehraufwand können Sie bei Ihrer Arbeit stets neue Formulierungen hinzufügen, die Ihnen ab sofort für zukünftige Einträge für jeden Benutzer zur Verfügung stehen. Die Wörterbücher werden nicht alphabetisch sortiert, sondern nach Häufigkeit der Verwendung. Des Weiteren können innerhalb der Wörterbücher noch individuelle Auswahlen erfolgen. So kann z. B. der Eintrag des Urinstix pro Patient individualisiert werden.
e-Akte
Früher war es üblich, von der Kartei oder Karteikarte zu sprechen. Heute nennen wir das eAkte. Sofort sehen Sie bei jedem Patienten die mittig platzierte eAkte. Die verschiedenen Einträge (Anamnesen, Befunde etc.) werden farblich voneinander abgehoben.

Am unteren Rand finden Sie eine Aktionsleiste, mit welcher intuitiv neue Einträge angelegt werden können oder in weitere Programmfunktionen gesprungen werden kann. Alternativ zum Button A können Sie mit A Enter auch tastaturgesteuert eine Anamnese Zeile erzeugen und direkt los schreiben. Über vielfältige Filtermöglichkeiten (Karteifilter, Pins und Suche nach Wortfragmenten) kommen Sie schnell und einfach zu den wichtigen Informationen des Patienten.
Ein Kopf voller Informationen
Im oberen Bereich, dem Kopfbereich des Bildschirmes, kann man viele sofort sichtbare Informationen unterbringen. Neben den Stammdaten können Cavehinweise, ein Hausarzt bzw. mitbehandelnde Arzt, sowie E-Mail-Adressen eingesehen werden. Darüber hinaus werden hier fällige Recalls, sowie Pins angezeigt, die wichtige Informationen zum Patienten darstellen.  

Beispiel: Mittels des Ausrufezeichen-Pin (im Bild rot eingekreist) können z. B. Karteizeilen, wie „Kein RP ohne APK“ oder pathologische Befunde, die beim nächsten Besuch besprochen werden müssen, gekennzeichnet werden. Der Pin kann dann nach Erledigung wieder entfernt werden.
Hinweis: Alle genannten Marken, verwendeten Logos und Warenzeichen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers/Besitzers. Die gezeigten Programmbilder können vom Auslieferungszustand abweichen.

Mobil ohne KompromisseT2med-App

T2med App
Erledigen Sie Ihren Praxisalltag in moderner, mobiler Freiheit. Die leistungsstarke T2med-App bietet Ihnen einen enormen Funktionsumfang.

Mit T2med ist es möglich, Ihrer Arbeit auch unterwegs nachzukommen. Ganz egal, ob Sie sich in Ihrer Praxis, beim Patienten vor Ort, zu Hause oder im Urlaub irgendwo auf der Welt befinden: wenn Sie online sind, funktioniert T2med einfach überall, denn es verbindet sich blitzschnell und sicher mit Ihrem Praxisserver. Die App funktioniert sicher per hochverschlüsseltem VPN-Zugang (Virtual Private Network).

Schauen Sie sich z. B. bei einem Hausbesuch an, ob die Labordaten gerade in der Praxis eingetroffen sind: auf dem iPad sehen Sie alle aktuellen Daten der Praxis unmittelbar. Oder schreiben Sie Rezepte mit dem iPad - auch Ihr Team vor Ort in der Praxis sieht sofort, was Sie gerade eben verordnet haben.

Ein Teammitglied ist zu einer Wundversorgung und benötigt Ihre Einschätzung der Wunde. Schnell und einfach ist ein Foto gemacht, welches direkt in der Karteikarte liegt und telefonisch mit Ihnen besprochen werden kann.

Die T2med-App ist von der KBV zertifiziert. Alle entsprechenden Vorschriften des AVWG werden eingehalten.

Macht die Medizin besserPatMed

T2med PatMed
PatMed ist eine App für Ihre Patienten und schafft die direkte Verbindung Ihres Patienten zu seiner eAkte. Direkt, schnell und sicher.

Der Patient kann
  • Ihnen direkt von seinem Smartphone (Apple oder Android) eine Nachricht scheiben. Es funktioniert wie bei WhatsApp. Er könnte z. B. in seinem Urlaubsort ein Foto einer Wunde machen und dieses Foto direkt in Ihre Praxis senden. Sie empfangen mit T2med die Nachricht unmittelbar und können z. B. das Foto mit einem Klick in die eAkte des Patienten übernehmen.
  • wenn er selbst den Blutdruck misst oder seinen Blutzucker stixt, seine Eigenmessungen direkt in seine eAkte senden, indem er seine Werte in PatMed eingibt. Die eAkte des Patienten in Ihrer Praxis erhält automatisch eine neue Zeile. Faktisch ist das ein neuer Eintrag, ein „Fremdeintrag“, in der eAkte und als solcher auch deutlich gekennzeichnet.
  • seine eAkte einsehen. Nicht nur seine selbst eingetragenen Werte, sondern auch alles andere, was in der Karteikarte, also seiner eAkte, steht - soweit Sie das freigegeben haben.
  • eine Rezeptbestellung vornehmen. Das entlastet Ihr Telefonaufkommen in der Praxis ungemein.

Sie möchten T2med kennen lernen?T2med Vorstellungen bei W&B

Von unserer erfahrenen T2med-Spezialistin Maren Vogel erfahren Sie aus erster Hand Tipps und Tricks im Umgang mit T2med. Gerne geben wir Ihnen eine Vorstellung davon, wie die Praxissoftware T2med aussieht, wie sie funktioniert und welchen Mehrwert sie für Ihre Praxis bieten könnte.

Termine für eine unverbindliche und kostenfreie T2med-Vorstellung finden Sie hier.

Sollten Sie an diesen Terminen keine Zeit haben, kontaktieren Sie uns gerne unter info@wb-net.de oder unter 0451 39988-0, um einen individuellen Termin zu vereinbaren.

Kostenlose Beratung anfordern!

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Leistungen? Unsere Experten beraten Sie gerne.

Tel.: 0451 39988 0
Fax: 0451 39988 44

Image