IT-Security Meldungen

Bundesamt warnt vor geschäftskritischer IT-Sicherheitslücke

Das BSI warnt vor einer gravierenden IT-Sicherheitslücke. Die Bedrohungslage sei "geschäftskritisch". Ein deutscher Software-Ingenieur hatte den potenziellen Cyberangriff enttarnt.

Nach der Enttarnung eines potenziellen Cyberangriffs auf unzählige Internet-Server hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die IT-Verantwortlichen aufgefordert, Gegenmaßnahmen einzuleiten. In einer offiziellen Sicherheitswarnung sprach das BSI von einer "kritischen Hintertür" beim Betriebssystem Linux, die geschlossen werden müsse.

Gerne beraten wir Sie, wie Sie Ihre Systeme im Bereich IT-Security bestmöglich aufstellen können.


Weitere Informationen zum Artikel erhalten Sie direkt auf der Homepage von
zdf.de.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit einem Klick auf die nachfolgenden Links die Homepage der W&B GmbH verlassen.

Kostenlose Beratung anfordern!

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Leistungen? Unsere Experten beraten Sie gerne.

Tel.: 0451 39988 0
Fax: 0451 39988 44

Image